Ein Gefühl von Hoffnung
 - Eva Völler - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
luebbe-belletristik
Paperback
Saga
446 Seiten
ISBN: 978-3-7857-2694-5
Ersterscheinung: 28.08.2020
Eva Völler (Autor)

Ein Gefühl von Hoffnung

Roman

Im Ruhrgebiet des Jahres 1959 rauchen noch überall die Schlote, aber die Kohlekrise hat bereits eingesetzt, und unruhige Zeiten werfen ihre Schatten voraus. Die junge Buchhändlerin Inge wohnt immer noch in Oma Mines Siedlungshäuschen, ebenso wie ihre 17-jährige Schwester Bärbel, die mit ihrem rebellischen Verhalten häufig für Ärger sorgt. Schon lange steht fest, dass Inge in diesem Jahr endlich ihren Jugendfreund heiraten und eigene Wege gehen wird. Ein wohlgeordnetes Leben liegt vor ihr. Doch dann bahnen sich Konflikte an, die den Zusammenhalt in der Familie auf eine harte Probe stellen …

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Unterhaltend ist ihre Saga durchaus, aber noch weit mehr als das: Ihre Zeitreise ist so detail- und facettenreich, so lebendig und anschaulich, dass man auf den dritten Teil gespannt sein darf.“ Britta Heidemann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 20.11.2020

Eva Völler - Autor
© Olivier Favre

Eva Völler

Autorin

Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem verdiente sie zunächst als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen, bevor sie die Juristerei endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man einfach bessere …